Neuropsychologie

Unsere Neuro-Psychologen helfen dem Rehabilitanden zu lernen, mögliche bleibende Beeinträchtigungen zu akzeptieren und mit der Veränderung zu leben.

Die neuropsychologische Therapie besteht aus einem Anteil Psychotherapie und einem Anteil Funktionstraining der beeinträchtigten kognitiven Leistungsbereiche.

Psychotherapie

Die psychotherapeutische Arbeit beinhaltet in der Regel gesprächspsychotherapeutische Sequenzen zur Störungseinsicht, zur Krankheitsbewältigung und zur Entwicklung neuer Lebensperspektiven. Wenn es erforderlich ist, werden verhaltenstherapeutische Interventionen eingesetzt mit dem Ziel störendes Verhalten abzubauen und erwünschtes Verhalten aufzubauen.

Funktionstraining

Das Funktionstraining beinhaltet die Arbeit mit computergestützten Therapieprogrammen. Weiterhin werden die kognitiven Leistungen durch Trainingsprogramme im Paper-Pencil Verfahren und mittels alltagsrelevanter Aufgaben gefördert.

 
nach oben